9. Februar 2018

Eine kleine Jubiläumsfeier

fand bei unserem letzten Stammtisch (Munch) statt. 4 Jahre besteht nun unser  Stammtisch. Eine unserer Teilnehmerinnen brachte leckere Schaumküsse zur Feier des Tages mit. Insgesamt waren wieder 10 Teilnehmer anwesend, 2 Neueinsteiger davon zum ersten Mal bei einem BDSM Stammtisch.

Des Weiteren fand am gestrigen Tag die Jahreshauptversammlung des BDSM Berlin e.V. statt. Hier konnten wieder neue Mitglieder in unserem Verein aufgenommen werden. Ein neuer Vorstand wurde gewählt und neue Ziele besprochen welche für das Jahr 2018 anvisiert wurden.
Ein Ziel ist eine eventuelle Umgestaltung des BDSM Berlin Munches (Stammtisch), dass neue Gäste sich eventuell wohler fühlen, oder Neuaufnahme eines weiteren Stammtisches für Neueinsteiger in Berlin.
Bei diesem bisherigen wöchentlich statt findendem Mittwochs-Munchs sind in der Regel 40 - 70 Teilnehmer immer da, teilweise an die 100. Dadurch ist es ein wenig lauter und gerade Neueinsteiger fühlen sich nicht immer dort gleich wohl oder suchen kleinere Stammtische wie unseren Potsdamer Munch.
Bei einem Stammtisch wird nun halt ein bisschen über BDSM, Szeneneuigkeiten geredet, aber das eigentliche sind doch ganz normale Gespräche über "Gott und die Welt" (alles Mögliche auch Allgemeine).
Gerne verteilen wir auch in Potsdam Flyer und Infomaterial von anderen Szenemöglichkeiten und Neueinsteiger werden informiert...
(Der BDSM Potsdam gehört ja organisatorisch zum BDSM Berlin e.V. und somit ist der Stammtisch als Veranstaltung über diesen mitversichert.)

BDSM Interessierte Neueinsteiger fragen immer wieder an, in welcher Altersspanne unsere Teilnehmer so sind und ob Sie mit ihrem Alter rein passen könnten. Die einzige Altersbeschränkung die wir bei unseren Veranstaltungen haben ist, dass alle Teilnehmer aus gesetzlichen Gründen plus 18 sein müssen.
Tatsächlich sind bei unseren derzeitigen Teilnehmern alle Altersgruppen vertreten von jungen 18 Jahren bis zum Alter 50 plus. Auch ältere Teilnehmer waren schon zu Besuch.
Wichtiger aber ist doch nicht das Alter der Teilnehmer, sondern dass man sich unter Gleichgesinnten gut austauschen kann und wohl fühlt. Wir können uns über ein Thema (BDSM unter anderem...) auch unterhalten, was in der Öffentlichkeit sich nicht jeder traut und noch als verpönt angesehen wird.
Dies ist gerade für Neueinsteiger in die Szene gut und wichtig.
Als kleiner Stammtisch haben wir halt den Bonus der Gemütlichkeit gegenüber dem Berliner Mittwochs Munch.
Was ebenfalls immer wieder unter den Anfragen von Interessierten wir so erhalten ist eine teilweise falsche Einstellung dieser.
Wir sind keine Partnervermittlung, Sexveranstaltung, oder ähnliches ... 😉

Als eine tolle Neuigkeit kann man noch berichten, dass der 3. Teil des Films "50 Shades..." nun rauskommt, und somit der letzte Teil. 😂😂😂😇

Zu Sachen Darkside-Club gibt es weiterhin keine positiven Neuigkeiten, eher das Gegenteil...
Die Neugestaltung des Quälgeist Clubs am neuen Standort geht mit großen Schritten voran. Als Ziel der Wiedereröffnung am neuen Standort ist weiterhin Ostern bekannt.

Unser nächster Stammtisch in Potsdam findet wieder am 01.03.2018 zu 20 Uhr im La Leander statt.

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *