10. Dezember 2018

Es weihnachtet

ein bisschen :-D
Am Nikolaustag (6.12.) trafen wir uns zu unserem monatlichen Stammtisch in wieder einer schönen Runde von 13 Teilnehmern, einer davon zum ersten Mal bei uns dabei.
Es wurden bevorstehende gemeinsame Veranstaltungen besprochen und Szeneneuigkeiten unter anderem ausgetauscht.

Als üblichen Jahresausklang trafen wir uns am 9.12., um gemeinsam über den Sinterklaas Weihnachtsmarkt u.a. zu schlendern.

Als Szene-Highlights für den Dezember gelten noch am 15.12. der Fetisch Weihnachtsmarkt auf dem Fetischhof (Kirchhofstr.) sowie ebenfalls am 15.12. der Vortrag von Nemaides "Wann Will und Kann Sub es noch wollen" (ein locker gehaltener Vortrag mit rechtlichem Hintergrund) siehe auch nemaides.de

Weiterhin werden einige von uns am 30.12. die Eisheilige Nacht von "Subway to Sally" besuchen.

Für das geschlossene Quälgeist gibt es derzeit weiterhin keine Neuigkeiten.
Kinkystudios.de schließen zum Jahresende, womit wieder eine gute Lokalität für Bondage/ Workshops/ Events in Berlin wegfällt.

Für Neuinteressierte Einsteiger oder auch Erfahrene im BDSM gilt wie immer:
Kommt vorbei zu unserem Stammtisch, sprecht uns an. Traut euch einfach. Es beißt keiner. Wir informieren gerne (auch Flyer ;-) ), auch wenn gewünscht außerhalb der Standardveranstaltungen. Der Stammtisch ist für ab 18 Jährige. Wie bekannt sind wir per Email auch erreichbar über bdsm-potsdam@freenet.de
Es gibt mehrere gemeinsame Aktivitäten und Fahrgemeinschaften bei den vorhandenen Szene-Events.

Wir vom BDSM Potsdam wünschen allen ein paar schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Der nächste Stammtisch findet am 03.01.2019 im La Leander ab 20 Uhr wieder statt.

(Für Mitglieder des BDSM Berlin e.V. und Interessierte (Neueinsteiger für den Verein) findet die nächste Jahreshauptversammlung am 17.01.2019 in Berlin statt. Bei Fragen an Rudi)

3. November 2018

Zu unserem Novembermunch

trafen wir uns wieder in einer schönen Runde. Auch kamen 4 Neuinteressierte zum Munch.

Das Quälgeist bleibt weiterhin erstmal geschlossen.
Wir haben für gemeinsame Unternehmungen eine Whattsapp Gruppe aufgemacht.

Des Weiteren steht der 9.12. als gemeinsamer Jahresabschluss-Besuch des Sinterklaas Weihnachtsmarktes fest. Wir treffen uns 15 Uhr vor dem La Leander.

Der nächste Stammtisch ist zum 6.12.18 um 20 Uhr im La Leander.

10. Oktober 2018

Unser Oktoberstammtisch

fand wie gewohnt statt, wieder mit 2 Neuinteressierten. Auch diese bekamen viele Infos über die Möglichkeiten des BDSM in unserer Region, und konnten ihre Fragen los werden.
An Szeneneuigkeiten gibt es derzeit nicht viel Neues zu berichten.

Eine größere Gruppe von uns will gemeinsam zur "Sodom und Gomorrha" Party ins Quälgeist diesen Monat fahren, mit 1 bis 2 Autos. Wer Interesse hat, melde sich bei uns auf bekanntem Weg.
Es wurde der Wunsch geäußert, eventuell eine gemeinsame "Whattsapp" Gruppe von uns Potsdamer BDSMlern aufzumachen. Ob Whattsapp oder andere Messenger in Frage kommen wollen wir nochmal erörtern.
Diesen Monat findet die Venusmesse statt, auch wieder mit einer Kinky-Abteilung und bekannten Darstellern und Ausstellern.
Für den November wurde der Wunsch geäußert, eventuell  mit mehreren Interessierten gemeinsam zur "Passion" Messe nach Hamburg zu fahren.
Ebenfalls ist für den Dezember geplant, auch da den Stammtisch statt finden zu lassen. Das wird dann ein "Nikolaus" Munch ;-)
Des Weiteren wollen wir am Sonntag darauf (09.12.) gemeinsam den Sinterklaas Weihnachtsmarkt als "Jahresausklang-Tradition" besuchen.

Es ist weiterhin kein Problem für BDSM Interessierte "Neulinge" sich an unsere Kontaktmöglichkeiten und die genannte Email Adresse zu wenden, oder natürlich ihre Fragen beim BDSM Munch los zu werden. Auch biete ich wie immer bei Bedarf ein persönliches Gespräch an.

Wer das QUÄLGEIST besuchen will, sollte sich auf der eigenen Webseite https://www.quaelgeist.sm/
informieren, ob das Quälgeist offen hat. 
Mit Stand vom 16.10. finden derzeit vorübergehend  keine Veranstaltungen dort statt !

Am 01. November findet unser nächster Stammtisch im La Leander wie gewohnt ab 20 Uhr statt.


7. September 2018

In einer schönen Runde

trafen wir uns gestern zu unserem September Munch. Auch konnten wir wieder ein neuinteressiertes Päarchen als neue Teilnehmer begrüßen und auch viele Informationen mitgeben.

An Szeneneuigkeiten und Terminen ist am jetzt kommenden Wochenende (08.09.) in Berlin die Folsom Pride. Eine Szeneveranstaltung für die queere Schiene des BDSM mit vielen Veranstaltungen, auch für "Hetero" Interessierte.

Am Donnerstag 13.09. führt Doc Henry wieder einen Kurs über Anatomie und Nadeln durch. Das findet  in der BDSM Lounge statt.

Darauf das Wochenende ist vom BDSM Potsdam wieder geplant, gemeinsam zum Kitkat zu gehen. Am 15.09. ist Nemaides mit einem Vortrag "Sittenwidrigkeit im BDSM" im Kitkat. Einlass 18 Uhr, Beginn Vortrag 19 Uhr. Die 15 Euro Eintritt für den Vortrag müssen für die Gäste, die zum Tanz/ Disco danach im Kitkat bleiben wollen, nicht neu an Eintritt gezahlt werden.
Wer über unsere Gruppe mitwill, meldet sich bei mir.
Am 16. macht Nemaides noch eine offene Runde als Erfahrungsaustausch zum Thema zu dem Thema "Was ist sittenwidriges BDSM" im Kinkywork .

Am 22.09. findet wieder der Herbstmarkt in der BDSM Lounge/ Fetischhof (Kirchhofstr Berlin Neukölln) statt. Das ist ein beliebter Treff der Szene mit offenen Spielräumen, Marktständen, Musik und offenem BDSM Laden.

Demnächst (Wochenende 12. - 14. 10.) findet wieder die Venus Messe in Berlin statt. Karten gibt es über die Webseite der Venusmesse, oder einzelne Geschäfte, wie die LSD Kette, in Berlin.

Das LSD Erotikkino /shop am Hauptbahnhof Potsdam hat geschlossen und muss evtl einem kommenden Hotel weichen, um die denkmalgeschützten Bauten "zu retten". So der derzeitige Stand.

Weit voraus geplant, wollen wir vom Stammtisch wieder über den Sinterklaas Weihnachtsmarkt im Holländerviertel spazieren, als unseren üblichen Jahresabschluss, höchstwahrscheinlich der Sonntag wieder.

Unser nächster BDSM Stammtisch findet am 04.10.2018 ab 20 Uhr im La Leander, eventuell ab jetzt wieder drinnen, statt.

3. August 2018

Das geplante morgige Bondage Picnic wird abgesagt

Das für morgen (02.09.) geplante Bondage Picnic wird abgesagt. Es ist wieder NIeselregen angesagt und die gemeldete bestätigte Teilnehmerzahl ist auch zu gering.

Das nächste Bondage Picnic findet am Sonntag, 02.09.2018, ab 14 Uhr statt.
Wie immer findet ihr uns hierbei am hinteren Ende der Freundschaftsinsel.


Parkplätze sind kostenpflichtig im Parkhaus des Hauptbahnhofs vorhanden. (Etwas weiter weg findet man auch kostenlose Parkplätze nahe den Schienen (Friedrich List Str.) ab und zu. Alles andere in näherer Umgebung ist nur für Anwohner oder auch kostenpflichtig.
Das Beste ist sonst die Anreise über den öffentlichen Nahverkehr. Vom Hauptbahnhof Potsdam ist man in ungefähr 10-15 Minuten fußläufig am Ziel.
Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, findet ihr in der Kommentarfunktion dieses Blogs oder im Blog selbst die Absage.!!
Bringt eure Seile, ne Decke, und was zum Picnic sowie normale zivile (Bondage) Kleidung mit, und natürlich auch gutes Wetter und Laune.  

(Für Unerfahrene: Es ist ein Bondage Event, kein BDSM, kein Spiel selbst. Es geht um die Kunst mit dem Seil, Bondage/ Shibari und sich auszutzauschen und zu quatschen natürlich)

Eine Anmeldung zum Picnic über die üblichen BDSM Event/ Foren Seiten wäre schön - wenn möglich.


Bei unserem gestrigen Munch waren wir 15 Teilnehmer insgesamt, davon 4 zum ersten Mal dabei. Gegen halb eins löste sich die Runde langsam auf. Es wurden Neuigkeiten ausgetauscht, die "Neuen"
konnten ihre Fragen los werden und bekamen viele Tipps.

Wer sich auch über rechtliche Themen des BDSM interessiert, wie auch über Grundsätze des BDSM, Sittenwidrigkeit, kann sich zu Nemaides informieren (auch Joy, FL, SZ). Er kommt zum 11.08.2018 nach Berlin (Kitkat) und berichtet über das Thema "Lecture Performance Was ist sittenwidriges BDSM". Der Vortrag war super.
Ebenfalls ist Nemaides am 15.09. mit diesem Vortrag  "Lecture Performance Was ist sittenwidriges BDSM" - 15 Euro im Kitkat. Eintritt ist ab 18 Uhr, los geht es 19 Uhr. Es ist von Vorteil pünktlich schon vorher da zu sein.
(Im Anschluss können die Teilnehmer auch an der Folgetanzveranstaltung da bleiben, ohne neu zu bezahlen.)
Es ist nicht nur für Neueinsteiger/ Anfänger interessant, sondern auch für Erfahrene BDSMler, Swinger, Rigger (Bondage), egal welcher Neigung. Dabei ist Nemaides locker, lustig, und bringt das Thema dennoch gut rüber.

Wer sich einfach mal zum Thema BDSM, Bondage, und Fetische in diesem Bereich interessiert kommt einfach zum nächsten Stammtisch vorbei, egal welche Neigungen ihr habt. Es "beißt keiner", "doofe Fragen" kann man da nicht stellen, belästigt wird da keiner, ihr müsst euch nur trauen einfach mal zu einem Quassel Abend vorbei zu kommen. Auch besteht wie immer die Möglichkeit mich vorher anzuschreiben über die Email im Impressum, und sich auch evtl. vorher mal zu treffen, falls gewünscht.

Der nächste Stammtisch findet am 06.09.2018 wie gewohnt im La Leander ab 20 Uhr statt, bei schönem Wetter draußen.

6. Juli 2018

Trotz dem Start in die Sommerferien

waren wir gestern bei unserem Juli Stammtisch 11 Teilnehmer, dieses Mal ohne Neu-Interessierte Teilnehmer.
Wir besprachen unter anderem Themen wie man sich bei einem Bondage Unfall, z.B. einer in den Seilen bewusstlos gewordenen Person verhalten sollte.

Es zeichnet sich ab, dass eine weitere altbekannte BDSM / Bondage Lokalität in Berlin im August am derzeitigen Standort schließen wird. Offizielle Infos erfolgen allerdings erst im nächsten Monat.


Auch neue interessante Events im Juli wurden erörtert wie der neue Femdom Stammtisch am 20.07., am gleichen Wochenende (20.-22.07.) das lesbisch/ schwule Straßenfest in der Motzstr. Berlin (Motzstrfest) und am Wochenende 27.-29.07. den CSD (Christopher Street Day) in Berlin.
(Der BDSM Berlin e.V. wird bei beiden Events wieder Präsent sein, für das Motzstrfest werden noch Helfer gesucht. Wer da interessiert ist zu helfen, meldet sich bei mir oder dem BDSM Berlin für weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten)

Für Interessierte gibt es ebenfalls 2 Events im Raum Werder von 2 Teilnehmern unseres Stammtisches. Die Beiden veranstalten immer schöne Partys.
Kontakt kann man über Joyclub.de zu ihnen und ihren Events aufnehmen.
bdsm_outdorrparty_casting_werder_havel
und 
die_hanggrundstuecksparty_werder


Für das wegen schlechtem Wetter ausgefallene Bondage Picnic am 24.06. ist noch kein Ersatz Termin gefunden. Eventuell wird im August ein weiteres Picnic geplant und eventuell kurzfristiger bekannt gegeben.

Unser nächster Stammtisch  findet am 02.08.2018 wie gewöhnlich ab 20 Uhr im La Leander, Benkertstr. (bei schönem Wetter draußen) statt.

10. Juni 2018

Wie schon im vorigen Blog geschrieben

findet im Juni, am Sonntag 24.06. ab 14 Uhr, unser 2. diesjähriges Bondage Picnic bei schönem Wetter statt.   
(Das Bondage Picnic wird abgesagt. Das Wetter ist zu schlecht und unbeständig. Das Jahr ist noch lang und wir verschieben es, Datum aber noch unbestimmt und wird neu angekündigt.)

Es ist wieder auf der Freundschaftsinsel Potsdam am hinteren Ende der Insel.

Ebenfalls findet in Berlin am 17.06. auch ab 14 Uhr das diesjährige internationale "Bondage Picnic around the world Day" auf der Thomashöhe, (nahe Thomasstraße) statt.

Als weiteres Ziel einiger Teilnehmer unseres Stammtisches wollen wir nach bisherigem Stand am 30.06. in den Kitkat.

Auch für das, nun zurück liegende, Sommerfest auf dem Fetisch Hof Berlin hatten sich mehrere unserer Gruppe verabredet.

Bei unserem Juni Stammtisch waren insgesamt 14 Teilnehmer in einer schönen Runde dabei.

Der nächste Stammtisch findet am 05.07.2018 im La Leander ab 20 Uhr statt. 

4. Mai 2018

Änderungen bezüglich der Blogseite

haben wir vorgenommen, um den weiteren Anforderungen der neuen Gesetzlichkeiten weiter nachzukommen. Wir gelten nach Einholung rechtlichem Rat's weiterhin als eine private Seite.
Daten werden nur von Google bei Kontakt erhoben. Diese können erfragt und auf Anforderung gelöscht werden. Ebenfalls steht dies weiterhin im Datenschutz. Dies trifft zum Beispiel zu, wenn ihr im Blog einen Kommentar schreiben solltet. Wir stellen dafür die Kontaktseite ein!

Wir sind weiterhin jederzeit über die Email im Impressum erreichbar. Es wird in den nächsten Tagen noch eine weitere Kontaktmöglichkeit eingerichtet und bekannt gegeben.
 ...........

Der gestrige Mai Stammtisch ist sehr gut verlaufen. Bei noch leicht kalten Temperaturen saßen wir draußen beim La Leander. Auch 2 Neuinteressierte nahmen teil und konnten erste Informationen erhalten.
Gegen halb eins löste sich unsere Runde auf.

Als Szeneneuigkeiten ist für Bondage Interessierte zu sagen, dass die neue Bondage Jam Location in der Gerichtsstr. 23, Wedding gut angenommen wird und an "alte Schwelle Zeiten" erinnert. Es gibt auch mehrere Hängepunkte und die Location wird weiter ausgebaut. Jeden Dienstag zu geringem Preis ab 20 Uhr findet dort ein lockeres Bondagen statt.
Wer genauere Informationen hierzu haben will, wendet sich an unsere Email (im Impressum)

Auch findet in diesen Tagen in der queeren Szene der CSD Potsdam, nun zum 25. Mal, statt.
Des Weiteren findet auch der German Fetisch Ball in Berlin statt.

Da das Darkside ja endgültig geschlossen ist und bleibt, gibt es in Berlin wieder neue Bestrebungen, einen neuen BDSM Spielclub aufzubauen. Erste Räumlichkeiten werden von der Gruppe besichtigt. Allerdings ist alles noch in der Vorbereitung/ Planung / Entstehung und wird sich noch ein wenig hin ziehen.

Wie im April Blog umfangreich geschrieben findet am 12. Mai unser Bondage Picnic ab 14 Uhr auf der Freundschaftsinsel am hinteren Teil wieder statt. Nach allerersten Wetterprognosen soll es trocken und um die 20 Grad warm werden. Am 12. selbst empfehle ich nochmal auf die Seite zu gehen, falls es regnen sollte. Eine eventuelle Absage wird hier bekannt gegeben.

Das Bondage Picnic findet statt. Wetter soll bewölkt bei bis zu 24 Grad aber trocken bleiben.

Erstes Resümee Bondage Picnic: 43 Teilnehmer, schönes Wetter, schöne Runde.

Dafür wird ein weiteres Bondage Picnic geplant. Am 24.06.2018, einer der 2 vorhandenen "Bondage Picnic Day's around the world", findet es wieder auf der Freundschaftsinsel Potsdam ab 14 Uhr bei schönem Wetter das Picnic statt.

Wer Fragen zwecks einem gemeinsamen Besuchs zum WGT Treffen (Leipzig) und Boundcon (Bondage Messe München) hat, meldet sich bei uns.

Als gemeinsame Aktionen von unserem Stammtisch aus können wir einen Kitkat Besuch mal planen. Am 02.06.18 wäre unter anderem Stolz und Demut (eine deutschlandweit bekannte Sklavenauktion-Partyreihe) mit Preisen bis 60 €.
Günstiger und aber ein wenig im Voraus wäre der übliche "Carneball Bizarre" Samstag (um die 12 Euro ca.). Ziel, der 30.06.18 (als Konkurenz zum Potsdam Event "Stadt für eine Nacht").

Eine weitere Möglichkeit für ein gemeinsames Treffen ist am 09.06.18 auf dem Fetisch Hof das Sommerfest nachmittags, und abends das Quälgeist als Möglichkeit. Das besprechen wir beim nächsten Stammtisch.

Der nächste Stammtisch im La Leander findet am 07.06 2018 ab 20 Uhr wieder statt.

6. April 2018

In gemütlicher Runde

trafen wir uns gestern wieder zu unserem BDSM-Munch.
Ferienbedingt und trotz zahlreicher Anmeldungen waren wir nur 6 Teilnehmer, aber auch wieder 2 Neuinteressierte waren dabei. Es wurden die Szeneneuigkeiten ausgetauscht, und neue Termine festgelegt und die Neuinteressierten bekamen Informationen bezüglich der Szene und ihren Fragen natürlich mit.

Das am neuen Standort wiedereröffnete Quälgeist ist ein wenig größer als früher, und die Besucher sind dort trotz noch einzelner Baumaßnahmen begeistert, wieder eine bekannte BDSM Club Möglichkeit zu haben. Beim Quälgeist wie gewohnt auf die Zielgruppe der Veranstaltungen achten, da es ja hauptsächlich ein queerer Verein ist.

Wir wollen am 12.05.2018 ab 14 Uhr wieder ein Bondage Picnic in Potsdam auf der Freundschaftsinsel veranstalten. Da der Mai viele Feiertage und Szeneveranstaltungen bietet, probieren wir mal einen Samstag aus, wie es angenommen wird. Das Wetter wird ja endlich annehmbar ;-) 
Wie immer findet ihr uns hierbei am hinteren Ende der Freundschaftsinsel.
Parkplätze sind kostenpflichtig im Parkhaus des Hauptbahnhofs vorhanden. (Etwas weiter weg findet man auch kostenlose Parkplätze nahe den Schienen (Friedrich List Str.) ab und zu. Alles andere in näherer Umgebung ist nur für Anwohner oder auch kostenpflichtig.
Das Beste ist sonst die Anreise über den öffentlichen Nahverkehr. Vom Hauptbahnhof Potsdam ist man in ungefähr 10-15 Minuten fußläufig am Ziel.
Falls das Wetter nicht mitspielen sollte, findet ihr in der Kommentarfunktion dieses Blogs oder im Blog selbst die Absage.!!
Bringt eure Seile, ne Decke, und was zum Picnic sowie normale zivile (Bondage) Kleidung mit, und natürlich auch gutes Wetter und Laune.  

(Für Unerfahrene: Es ist ein Bondage Event, kein BDSM, kein Spiel selbst. Es geht um die Kunst mit dem Seil, Bondage/ Shibari und sich auszutzauschen und zu quatschen natürlich)

(Kurzfristig geplant sind auch wieder Bondage Picnics in BERLIN (zumeist 01.05.) möglich. Bei Interesse gibt es wieder Informationen über die Kontaktadresse oder die üblichen Anmeldemöglichkeiten der einzelnen Foren...)

Auch der Bondage Picnic around the world Day ist nicht mehr weit weg :-D :-D :-D :-D

Des Weiteren gibt es für Bondage Freunde in Berlin endlich wieder eine regelmäßige Bondage Jam, jeden Dienstag zu 5 € im Raum Wedding. Wer genauere Informationen haben will, meldet sich bei uns über die Kontaktmöglichkeiten.


Bondage Thema Nr 5.: Die Boundcon Messe (25.-27.05.) für unter anderem Bondage Freunde findet wieder im München statt. Einzelne Teilnehmer des Stammtisches planen da derzeit hinzufahren.Vielleicht wäre ein gemeinsames Hinfahren vereinbar.

Ebenfalls im Mai findet wieder wie jedes Jahr zu Pfingsten das WGT (Wave Gotik Treffen) 18.05.- 21.05. statt. Auch hier besteht bei Interesse die Möglichkeit auf eine Fahrgemeinschaft etc. 

Davor ist ja natürlich unser Bondage Picnic und der monatliche Stammtisch am 03.05.2018 zu 20 Uhr im La Leander.

2. März 2018

Bei kalten frostigen Temperaturen

trafen wir uns wieder zu unserem Märzstammtisch im La Leander. In einer gemütlichen unterhaltsamen Runde tauschten wir Szeneneuigkeiten aus und erzählten von unseren Erfahrungen.

Derzeit findet ein Bondage Munch bisher jeden 2. Dienstag im Cafe Milagro, Bergmannstraße Berlin statt. Hier werden neue Möglichkeiten zum Bondagen erörtert und Bondage-Erfahrungen ausgetauscht.

Zu den derzeit zur Verfügung stehenden BDSM Clubs gibt es keine großen Neuigkeiten.
Eventuell öffnet Ende März das Quälgeist seine Pforten am neuen Standort. Hier gilt es wie immer auf die Art der Spielparties des queeren Vereins zu achten.
Ebenfalls zu Ostern, dem 31.03.18 ist wieder auf dem Fetisch Hof Berlin Osterfest.

Für Bondage Picnic Freunde ist "das Wochenende um den Männertag" 10.5 - 13.05. bei gutem Wetter auf der Freundschaftsinsel Potsdam anvisiert. Genauere Daten werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben. Ziel ist bisher der Sonntag nachmittag...

Eventuell wird wieder am 24.03.18 der nächste gemeinsame "Kitkat"-besuch statt finden.

Unser nächster Stammtisch findet am 05.04.2018 im La Leander ab 20 Uhr statt.






9. Februar 2018

Eine kleine Jubiläumsfeier

fand bei unserem letzten Stammtisch (Munch) statt. 4 Jahre besteht nun unser  Stammtisch. Eine unserer Teilnehmerinnen brachte leckere Schaumküsse zur Feier des Tages mit. Insgesamt waren wieder 10 Teilnehmer anwesend, 2 Neueinsteiger davon zum ersten Mal bei einem BDSM Stammtisch.

Des Weiteren fand am gestrigen Tag die Jahreshauptversammlung des BDSM Berlin e.V. statt. Hier konnten wieder neue Mitglieder in unserem Verein aufgenommen werden. Ein neuer Vorstand wurde gewählt und neue Ziele besprochen welche für das Jahr 2018 anvisiert wurden.
Ein Ziel ist eine eventuelle Umgestaltung des BDSM Berlin Munches (Stammtisch), dass neue Gäste sich eventuell wohler fühlen, oder Neuaufnahme eines weiteren Stammtisches für Neueinsteiger in Berlin.
Bei diesem bisherigen wöchentlich statt findendem Mittwochs-Munchs sind in der Regel 40 - 70 Teilnehmer immer da, teilweise an die 100. Dadurch ist es ein wenig lauter und gerade Neueinsteiger fühlen sich nicht immer dort gleich wohl oder suchen kleinere Stammtische wie unseren Potsdamer Munch.
Bei einem Stammtisch wird nun halt ein bisschen über BDSM, Szeneneuigkeiten geredet, aber das eigentliche sind doch ganz normale Gespräche über "Gott und die Welt" (alles Mögliche auch Allgemeine).
Gerne verteilen wir auch in Potsdam Flyer und Infomaterial von anderen Szenemöglichkeiten und Neueinsteiger werden informiert...
(Der BDSM Potsdam gehört ja organisatorisch zum BDSM Berlin e.V. und somit ist der Stammtisch als Veranstaltung über diesen mitversichert.)

BDSM Interessierte Neueinsteiger fragen immer wieder an, in welcher Altersspanne unsere Teilnehmer so sind und ob Sie mit ihrem Alter rein passen könnten. Die einzige Altersbeschränkung die wir bei unseren Veranstaltungen haben ist, dass alle Teilnehmer aus gesetzlichen Gründen plus 18 sein müssen.
Tatsächlich sind bei unseren derzeitigen Teilnehmern alle Altersgruppen vertreten von jungen 18 Jahren bis zum Alter 50 plus. Auch ältere Teilnehmer waren schon zu Besuch.
Wichtiger aber ist doch nicht das Alter der Teilnehmer, sondern dass man sich unter Gleichgesinnten gut austauschen kann und wohl fühlt. Wir können uns über ein Thema (BDSM unter anderem...) auch unterhalten, was in der Öffentlichkeit sich nicht jeder traut und noch als verpönt angesehen wird.
Dies ist gerade für Neueinsteiger in die Szene gut und wichtig.
Als kleiner Stammtisch haben wir halt den Bonus der Gemütlichkeit gegenüber dem Berliner Mittwochs Munch.
Was ebenfalls immer wieder unter den Anfragen von Interessierten wir so erhalten ist eine teilweise falsche Einstellung dieser.
Wir sind keine Partnervermittlung, Sexveranstaltung, oder ähnliches ... 😉

Als eine tolle Neuigkeit kann man noch berichten, dass der 3. Teil des Films "50 Shades..." nun rauskommt, und somit der letzte Teil. 😂😂😂😇

Zu Sachen Darkside-Club gibt es weiterhin keine positiven Neuigkeiten, eher das Gegenteil...
Die Neugestaltung des Quälgeist Clubs am neuen Standort geht mit großen Schritten voran. Als Ziel der Wiedereröffnung am neuen Standort ist weiterhin Ostern bekannt.

Unser nächster Stammtisch in Potsdam findet wieder am 01.03.2018 zu 20 Uhr im La Leander statt.

5. Januar 2018

Einen schönen Start ins Jahr 2018


hatten wir bei unserem gestrigen Stammtischtreffen. In einer gemütlichen Runde von 9 Teilnehmern konnten wir uns wieder gut unterhalten. Ein Teilnehmer war zum ersten Mal in unserer Runde anwesend. Es wurde auch über die derzeitige Lage bei den BDSM-Clubs und die derzeitigen Möglichkeiten sowie über einen eventuellen gemeinsamen Besuch im Kitkat gesprochen.
(Samstag, der 10.02.2018 ist hierbei für den Kitkatbesuch das Ziel)
Im Februar wird auch wieder vom BDSM Berlin e.V. eine Jahreshauptversammlung statt finden.

Es werden demnächst auf unserer Blogseite kleinere Umgestaltungen statt finden. Wer noch Wünsche/ Vorschläge hat, melde sich einfach.

Unser nächster Stammtischtreff findet am 01.02.2018 wie immer im La Leander ab 20 Uhr statt.
Wir werden stolze 4 Jahre alt :-D

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *