11. Oktober 2015

Neue Wege im Oktober...

geht unser Stammtisch im letzten Drittel dieses Jahres nun nicht, aber wieder konnte ein kleines Ziel erreicht werden.
Potsdam als "Studentenstadt" müsste man doch nutzen können, dachten wir uns.
Warum also nicht versuchen, auch hier unseren Stammtisch bekannter zu machen.
Daher wurde u.a. Kontakt zur Uni-Zeitschrift ZurQuelle von Studierenden für Studierende aufgenommen, welche in der Region eine hohe Auflage hat und als erfolgreichste bei den hiesigen Uni's zählt. Die Zeitschrift war interssiert an dem Thema und bat um ein Interview zum Thema BDSM, was dann auch durchgeführt wurde. Viele Fragen konnten hierbei in einer lockeren Gesprächsrunde schon geklärt werden. Auch konnten wir unseren Stammtisch in Potsdam dabei ein wenig mehr präsentieren. Um nicht nur eine Meinung zum Thema BDSM zu haben, will die Zeitschrift gerne weitere BDSMler interviewen.Dies wird dann im kleinen Rahmen stattfinden.

Für uns als Stammtisch ist es die Möglichkeit uns weiter bekannt zu machen und weitere Kontakte an BDSM Interessierten zu knüpfen und evtl neue Wege gehen zu können.

Unser letzter Stammtisch am 01.10. war in üblich großer Runde bei 10 Teilnehmern, wo wir auch einen Interessierten aus Brandenburg Stadt neu begrüßen konnten.

Lassen wir uns überraschen was die Venus Messe in Berlin dieses Jahr bietet. ;-)

Im Dezember ist wieder ein außerplanmäßiges Treffen auf einem Potsdamer Weihnachtsmarkt geplant, um gemeinsam bei einem Glühwein etc das Jahr ausklingen zu lassen. Ein Termin wird noch bekannt gegeben.

Unser nächster Stammtisch (Numero 22) findet wie gewohnt am ersten Donnerstag des Monats, am 05.11.2015, wieder ab 20 Uhr im Leander statt.



Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *