9. März 2019

Neues im März

Der Märzstammtisch ist vorüber, bei dem 3 Teilnehmer zum 1. Mal erschienen sind. Es konnten wieder Neuigkeiten ausgetauscht werden.

Heute (09.03.) findet eine Lesung von Lydia Benecke im Waschhaus zu 20 Uhr mit Thema "Sadisten: Tödliche Liebe" statt.

Wie immer findet für Ds - Interessierte ein Themenstammtisch am 2. Montag des Monats (11.03.2019) um 20 Uhr statt. Interessierte sollten sich rechtzeitig vorher per Email anmelden. Der Email- Hinweis hierzu ist hier   zu sehen. Kenner sollten die derzeitige Änderung der Location beachten (wie Mittwochs Munch derzeit)

Auch ist derzeit unsicher ob der Themenabend/Einsteigertreff BDSM Berlin e.V. im Sonntags Club (Prenzlauer Berg) stattfindet. Es ist empfehlenswert vorher nachzuschauen.
Für Konzertliebhaber kommen diesen Monat Mono Inc (15.3.) und Project Pitchfork (29.3.) nach Potsdam.

Am 22.3. findet im Kitkat Club die nächste Four Play Party statt, wo auch BDSM Performer Darstellungen bieten, und zum Mitmachen anregen. ;-)

Der nächste Joy BDSM Brandenburg Berlin Stammtisch findet am 17.3. wieder in der BDSM Lounge statt - ein Schwerpunkt werden unter Anderem Bondage Praktiken sein.

Gerade Neueinsteiger in die BDSM Szene stehen immer wieder vor der Überlegung,
ob und in welchem Umfang sie sich outen wollen. Hilfreiche Hinweise bieten hier die 2 Internetseiten sm-outing und maydaysm
Diese Entscheidung hängt davon ab, wie offen man sich selbst sieht und damit umgehen kann, welchen Job man hat, wie die Familie oder Partnerin damit umgeht, wen man auf welchem Weg da einweiht. Aber man sollte auch damit rechnen, dass es "sowieso rauskommen wird" (was ist wenn) und wie man sich dann verhält.
BDSM ist eine Neigung welche nicht verboten ist, auch mit vielen Filmen und Büchern a la "50 Shades..." (oder besser ;-) in der heutigen Zeit angekommen ist, und nicht mehr ganz das Anrüchige ist. Auch wird die allgemeine gesundheitliche Einstufung der bewusst und informiert ausgelebten BDSM Neigungen mit spätestens der neuen  ICD 11 (Klassifikation von Krankheiten der Weltgesundheitsorganisation) nicht mehr als krankhaft eingestuft.


Wir selbst vom BDSM Potsdam organisieren für Montag, den 18.03.2019 (jeder 3. Montag im Monat), im Sekiz (Herrmann Elflein Str. 11, 14467 Potsdam) einen Themenabend. Unser Einstieg ist "1. Hilfe, Grundlagen und Verhaltensregeln im BDSM".  Wir haben dort einen Raum für 1 € pro Person zur Verfügung gestellt bekommen. Dieser bietet eine separate gute Möglichkeit auch diskretere Gespräche (ohne störenden Krach einer Gaststätte) zu führen. Der Raum ist geradeaus durchgehend im Innenhof eine kleine Treppe rechts hoch zum orangenen Hausteil im Obergeschoss erreichbar. Raum 2. (Teeküche nebenan - Kaffee oder Tee etc selbst mit bringen.!) (Das Büro vom Sekiz ist direkt unter uns im orangenen Hausteil - dort könnt ihr auch nach der BDSM Gruppe fragen.) Wir haben die Räumlichkeit zwischen 19 Uhr und 21 Uhr zur Verfügung. Für eine schöne und diskrete Runde zum Reden ist pünktliches Erscheinen absolut von Vorteil. Die Parkplatzsituation ist auch dort nicht unbedingt gut. - Öffentliche Verkehrsmittel sind am Sinnvollsten.
WER FRAGEN HIERZU HAT EINFACH MAIL VOM IMPRESSUM BENUTZEN.
Möglichst in den Anmeldemöglichkeiten wie  Fetlife, Sklavenzentrale oder Joyclub nutzen und anmelden.!!!


Der nächste BDSM Stammtisch Potsdam findet am 04.04.2019, wie immer im La Leander ab 20 Uhr statt.


Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *